keramab.de

Verschiedener Faserarten

In unserem Werk in Temse (Belgien) kommen verschiedene Arten Rohmaterial (z.B. Glasfasern, biolösliche Fasen, Keramikfasern, usw.) bei der Herstellung unterschiedlicher Dämm- und Dichttextielien zum Einsatz.

Endlosfasern

  • E-Glasfaser 550°C
  • Hochtemperatur-Glasfaser 750°C
  • Ecosil® (Silica) 1000°C

Spinnfasern

  • Ecomab® biolösliche Faser 1200°C
  • Keramab® Keramikfaser 1260°C

All unsere Keramab®- und Ecomab® Produkte sind mit Glasfasern (650°C) oder Metalldraht (1050°C) verstärkt. Neben den obengenannten Stoffen verwenden wir weitere Materialien in unserem Fertigungsprozess.